Home VR Einblicke & Angebote VR-News Microsoft Xbox VR Brille: Kein VR Headset für Xbox, aber ein neuer...

Microsoft Xbox VR Brille: Kein VR Headset für Xbox, aber ein neuer Fokus auf Cloud Gaming

1
167
Xbox Cloud Gaming auf Meta Quest VR-Headset
Die Integration von Xbox Cloud Gaming auf Meta Quest VR-Headsets ermöglicht Spielern das Spielen von Xbox-Spielen auf einem großen virtuellen 2D-Bildschirm.

Als leidenschaftlicher Gamer seit den 90er Jahren habe ich viele Entwicklungen in der Gaming-Welt miterlebt. Angefangen mit Klassikern wie Dune, Command & Conquer, Half-Life und Wing Commander Armada, hat sich mein Interesse stets weiterentwickelt. Eine Frage, die sich viele Spieler wie ich stellen, ist, ob es in naher Zukunft VR-Spiele oder gar eine VR-Brille für die Xbox geben wird. Leider müssen wir hier Enttäuschungen verkünden. Aber es gibt trotzdem Microsoft Xbox VR!

Kein VR für Xbox: Markt ist zu klein

Wie Matt Booty, Chef der Xbox Game Studios, in einem Interview mit dem Hollywood Reporter erklärte, ist der VR-Markt derzeit einfach noch zu klein, um für Microsoft wirtschaftlich interessant zu sein. Damit sich ein VR-Spiel für Microsoft lohnen würde, müsste es rund zehn Millionen Spieler erreichen. Daher ist es aktuell nicht absehbar, dass die Xbox Game Studios in naher Zukunft in den VR-Markt einsteigen werden​ (Windows Central)​​ (TechRadar)​.

Xbox Cloud Gaming: Eine Brücke zur Meta Quest

Person, die Xbox Game Pass auf einem Bildschirm verwendet
Der Xbox Game Pass bietet Spielern Zugang zu einer großen Auswahl an Spielen über verschiedene Geräte hinweg, einschließlich PC, Konsole und Cloud Gaming auch auf der Meta Quest 3.

Obwohl Microsoft derzeit keine eigene VR-Hardware entwickelt, hat sich das Unternehmen auf eine andere innovative Technologie konzentriert: Cloud Gaming. Auf der Meta Connect 2022 kündigte Microsoft-Chef Satya Nadella an, dass Xbox Cloud Gaming auf die Quest-Plattform gebracht wird. Diese Partnerschaft hat bereits Früchte getragen, und ab Dezember 2023 wird Xbox Cloud Gaming offiziell auf Meta Quest 3 unterstützt, wodurch Benutzer Xbox-Spiele auf einem großen virtuellen Bildschirm in der Mixed Reality-Umgebung erleben können​ (TechRadar)​.

Für jemanden wie mich, der seit 1995 am Computer spielt und die Vielfalt des Xbox Game Pass schätzt, ist diese Entwicklung besonders spannend. Der Game Pass bietet eine immense Auswahl an Spielen und erlaubt es mir, in verschiedene Genres und Titel einzutauchen, ohne jedes Mal neue Spiele kaufen zu müssen. Die Verfügbarkeit von Xbox Cloud Gaming auf Meta Quest bietet eine neue Dimension des Spielens, die ohne Konsole oder TV auskommt und dabei eine breite Palette von Controllern unterstützt, darunter auch solche von PlayStation und Nintendo. Dies öffnet die Tür für ein breiteres Publikum, das immersive Spielwelten auf eine ganz neue Art und Weise erleben möchte​ (Windows Central)​​ (TechRadar)​.

Fokus auf Software und Service Microsoft Xbox VR

Statt sich auf Hardware zu konzentrieren, investiert Microsoft weiterhin in die Entwicklung und Verbesserung seiner Software-Dienste. Die Plattformen Xbox, Windows und der Xbox Game Pass erhalten weiterhin neue Spiele und Features, was durch die anhaltende Beliebtheit von Diensten wie dem Xbox Game Pass und Titeln wie dem Microsoft Flight Simulator unterstrichen wird. Cloud Gaming wird als zukunftsweisender Bereich betrachtet, der die Art und Weise, wie Menschen spielen, revolutionieren könnte, ohne dass fortwährend neue Hardware erforderlich ist​ (Windows Central)​.

Die Zukunft von Gaming: Mögliche Konvergenz von Cloud Gaming und VR

Während VR in bestimmten Nischen weiterhin wächst, sieht Microsoft das größte Potenzial im Cloud Gaming. Diese Technologie könnte die Barriere für den Zugang zu hochwertigen Gaming-Erlebnissen senken und eine größere Flexibilität in der Art und Weise bieten, wie und wo Spiele genossen werden können. Zukünftige Entwicklungen könnten auch eine stärkere Verschmelzung von Cloud Gaming und VR-Technologien sehen, was neue Wege für interaktive und immersive Spielerfahrungen eröffnen würde​ (Windows Central)​​ (TechRadar)​.

1 COMMENT

Comments are closed.