Sonntag, Juni 16, 2024

Willkommen bei VRgamingworld.de! Tauche ein in die Welt der virtuellen Realität und entdecke die besten VR-Brillen, detaillierte Hardware- und Spiele-Reviews sowie das neueste Zubehör für ein unvergleichliches VR-Erlebnis.

StartVR Einblicke & AngeboteVR-NewsApple Vision Pro Release: Termin und zusätzliche Informationen

Apple Vision Pro Release: Termin und zusätzliche Informationen

Author

Date

Category

Auf der WWDC 2023 hatte die Apple Vision Pro für viel Aufsehen gesorgt. Seitdem war es relativ ruhig um das futuristische Headset geworden. Doch das Warten hat bald ein Ende. Wie Apple offiziell bekannt gegeben hat, wird die Brille Anfang Februar 2024 in den USA auf den Markt kommen.

Die Apple Vision Pro ist ein Mixed-Reality-Headset, das Entwickler die Möglichkeit gibt, Apps für eine dreidimensionale Benutzeroberfläche zu erstellen. Das Gadget bietet eine ultra-hochauflösende Anzeige, räumliches Audio und Eye-Tracking-Technologie. Es ist mit dem R1-Chip ausgestattet, der speziell für maschinelles Lernen und KI-Verarbeitung entwickelt wurde. Die Brille ist auch mit einem Input-System ausgestattet, das Handgesten und Sprachbefehle unterstützt. Die Apple Vision Pro richtet sich sowohl an Konsument als auch an Entwickler und soll sowohl für Gaming als auch für Produktivitätsanwendungen geeignet sein. Vorbestellungen für die Brille werden ab dem 19. Januar 2024 entgegengenommen.

Apple Vision Pro ab Februar zu haben

Wie Apple per Pressemitteilung bekannt gibt, wird die lang erwartete Apple Vision Pro ab dem 2. Februar regulär in den USA erhältlich sein. Vorbesteller haben ab dem 19. Januar die Möglichkeit, die Brille zu bestellen. Der Preis für die Vision Pro bleibt unverändert bei 3.499 US-Dollar. Zusätzlich können Kunden eine angepasste Lesehilfe für 99 US-Dollar oder Brillengläser von Zeiss für 149 US-Dollar erwerben. Diese sind magnetisch im Headset befestigt.

Im Lieferumfang der Apple Vision Pro sind ein Solo Knit Band und ein Dual Loop Band zur Befestigung am Kopf, ein Cover für die Vorderseite, ein Poliertuch, ein Sichtschutz aus Stoff sowie der Akku und passende USB-C-Kabel enthalten. Das Headset verfügt über einen M2-Prozessor und 256 Gigabyte Speicher, ähnlich wie bei einem Einsteiger-Macbook.

Die Vision Pro wird in allen Apple Stores in den USA erhältlich sein, ein internationaler Start der Brille steht bislang noch aus. Apple setzt mit der Vision Pro auf ein High-End-Produkt im Bereich der Wearables und Virtual Reality. Die Brille soll ein außergewöhnliches VR-Erlebnis bieten und könnte damit den Markt für VR-Headsets revolutionieren.

1 Kommentar

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Marcus Jegszent

Hallo, ich bin Marcus. Meine Gaming-Leidenschaft begann mit dem NES kurz nach der Wende. Im Oktober 2019 zeigte mir mein Cousin die Meta Quest, was mich zur Rift S führte. Seitdem habe ich viele Stunden in VR verbracht, besonders mit Skyrim VR und Beat Saber. Während der Pandemie half mir VR, aktiv zu bleiben und Abenteuer in virtuellen Welten zu erleben. Jetzt freue ich mich auf die Quest 3 und die neue, kabellose Immersion.

Recent posts

Recent comments